Christian Maier

Ich verstehe mich als Gestalter von „Spielräumen”, in denen Lernen geschieht, Wesentliches erkannt und Veränderung möglich wird.

Wichtige Lebensstationen, die sich auf meine Arbeit auswirken:

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt, Paris, London
  • Zivildienst in der Kinderpsychatrie
  • Aufbau eines Lehrmittel-Verlages
  • Diverse psychologische Zusatzausbildungen
  • Allround Sportler und Musiker
  • Autor
  • Ehemann, Vater, Großvater
  • Trainer, Berater, Coach seit 1990

KollegInnen

Mit folgenden KollegInnen arbeite ich situativ zusammen. Sie sind ausgebildete inner game Trainer und/oder verfügen über spezielles Expertenwissen.